11. Februar 2013

corsage/rock 3#


So der 3. Teil meines Semesteroutfits. Diesmal geht es um die passenden 3, schwarz/weiß Collagen. Ich sollte mit einem schwarzen Tonpapier meine Corsage wiederspiegeln. Dabei durfte ich nur weißes also eher transparantes papier benutzen und der Fokus soll dabei nur auf der Corsage liegen. Das habe ich leider beim ersten Versuch etwas verfehlt, da ich die Figurine zu offensichtlich gezeichnet habe, vorallem die... Haare... D: Beim 2. Versuch habe ich dafür dann den Körper nur mit weißer Kreide angedeutet :D Das gleiche sollte ich dann insgesamt mit meinem Outfit machen, wobei ich mit der öfteren Beschichtung mein Stufenrock gut darstellen konnte.

Kommentare:

  1. hübsch, ich hätt mich mit dem thema vermutlich schwer getan :))

    AntwortenLöschen
  2. total interessant :) hab eben erstmal die vorherigen einträge dazu durchgelesen
    und finde das thema eigentlich ganz cool aber auch schwer umsetzbar :)
    obwohl corsagen ja echt manchmal ziemlich cool aussehen :)

    ganz liebe grüße :)xx

    pia

    http://i-am-a-little-bit-like-this.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. sehr interessant! studierst du so etwas? folge dir jetzt und freue mich schon auf mehr.

    xx paula

    n21bypaula.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen ausführlichen Kommentar zu dem Selbstbewusstseinspost♥
    Zu meinen Haaren... ich weiß nicht, sie sind leider sehr dünn und von der Struktur auch eher nervig deshalb lass ich sie meistens offen. Wenn ich was flechte sieht man manchmal (vor allem wenn mein Ansatz nicht frisch nachgefärbt ist -.-) die Kopfhaut. Und ich hab so den Komplex, dass ich mich nur mit offenen Haaren schön find weil ich sonst mein Profil nicht mag, blöder Tick weil ich mal so einen Kerl kannte, dem ich unbedingt gefallen wollte und der mochte nur offene Haare... jaja soviel zum Thema selbstbewusst :D

    AntwortenLöschen
  5. Deine Ganzkörperzeichnung mit der Corsage finde ich wirklich klasse :) Allgemein finde ich deine Umsetzungen sehr interessant.
    Ja, irgendwas zu Essen bekomme ich auch immer zustande xD Häufig nicht wie geplant, aber ich werde besser ;) Bei mir war das auch eher spontan. Von meiner Firma gibt es auch eine Wohnungsvermittlung, da hatte ich mich beworben, allerdings hieß es dass das ewig dauern würde. Zack, zwei Wochen später hab ich den Mietvertrag unterschrieben xD

    AntwortenLöschen
  6. wow, das sieht richtig gut aus ! <3
    liebe Grüße
    fenjaharms.blogspot.com

    AntwortenLöschen